Elementarglaube

Im Allgemeinen glauben die Elfen an dieselben Hauptgötter wie die anderen großen Völker. Der Glaube der Elfen ist dabei stark auf die fünf wahrnehmbaren Elemente Feuer, Erde, Wasser, Luft und Zeit fixiert. So sehr, dass sie diese „Fünfe“ nicht personifizieren, wie es die Menschen und die anderen Völker tun. Dieser Elementarglaube wurde seit jeher von den Elfen praktiziert und von den anderen Völkern akzeptiert.
Allerdings tauchten im Laufe der jüngeren Geschichte Manuskripte und Gerüchte auf, die von einer alternativen Erklärung für den stark elementbezogenen Glauben der Elfen sprachen. Einer Geschichte um Götter, die vor den Bekannten auf Era wandelten und die aus den Elementen selbst einst das Leben erschufen.
Mit dem Verschwinden dieser Manuskripte und auch mit dem Exodus der Elfen bleibt die Wahrheit um den Ursprung ihres Glaubens vorerst aber im Verborgenen. Die wenigen Elfen, die auf Sonedes verblieben sind, praktizieren weiterhin unbehelligt ihren Glauben.

 

Priester der Elfen widmeten sich meist zwei Elementen, die allerdings nicht im Gegensatz zu einander stehen durften. 

Written by Seldar Staff on Freitag 14 August 2015
Permalink