Städte

Tarsik

„Die Grosse Stadt der kleinen Leute“ Geschichte von Tarsik Tarsik zählt zu den kleinsten Städten auf Sonedes und ist daher für das Weltgeschehen von geringerer Bedeutung.Die Stadt selbst wurde erst im Jahre 453 n.E.F. erbaut und ersetzte damit die Hafenbastion von Delomar, welche in den Kriegen …


Deyra

„Das zerschlagene Juwel“ Geschichte von Deyra Der Reichtum kaum einer anderen noch existierenden Stadt war so sehr mit der Macht des alten Seebundes verbunden wie der der Stadt Deyra. Im Jahr 291 v.E.F. gründeten Pioniere des Seebundes an den östlich gelegenen Ufern des Eismeeres die Stadt Deyra, …


Dymoras

„Die Stadt der Minen“ Geschichte von Dymoras Wie keine andere menschliche Stadt war Dymoras stets mit dem Bergbau verbunden. Nachdem man in den Nordzinnen große Erzvorkommen entdeckt hatte, wurde die Siedlung 200 v.E.F. vom terrestrischen Seebund gegründet. Für die nächsten 200 Jahre wurde …


Nordwalden

„Das Fort des ewigen Eises“ Geschichte von Nordwalden Wie der Name es schon besagt: Bei Nordwalden handelt es sich weniger um eine traditionelle Stadt, sondern mehr um einen Handelsposten mit angeschlossenem Fort oder umgekehrt.Im Jahr 561 n.E.F. verfügte der damalige Protektor von Aldanis und …


Samsûn l'Samâlun

„Die Sonne des Nordens“ Geschichte von Samsûn Die Geschichte von Samsûn ist weniger die Geschichte von Samsûn, als vielmehr die Geschichte des Schattendorfes. Schattendorf war einst ein Ort für die eher alternativen Menschen, die mit Städten wie Dymoras oder Zendill nicht viel anfangen konnten. …


Tarsik

„Die Grosse Stadt der kleinen Leute“ Geschichte von Tarsik Tarsik zählt zu den kleinsten Städten auf Sonedes und ist daher für das Weltgeschehen von geringerer Bedeutung.Die Stadt selbst wurde erst im Jahre 453 n.E.F. erbaut und ersetzte damit die Hafenbastion von Delomar, welche in den Kriegen …


Zendill

„Die Stadt der Nordstrasse“ Geschichte von Zendill Die Stadtgeschichte Zendills geht, ähnlich wie die von Dymoras, auf den terrestrischen Seebund zurück. Bei der Anlage der berühmten Nordstraße beschloss man um 245 v.E.F. den Warenstrom zwischen den Fürstentümern Aldar und Seldar zu erleichtern, …


Zinnengrund

„Die neue Hoffnung“ Geschichte von Zinnengrund Nach dem Fall Zendills beschlossen die Überlebenden neu anzufangen. Hierzu wurden Späher ausgesandt, um einen geeigneten Ort zu finden, weit ab der Wege der Orks. Schließlich fand man ein Plateau im Tal der Nordzinnen, welches umgeben war von …


Aldar

„Die ewige Zitadelle“ Geschichte von Aldar Aldar ist seit dem Fall Cendarics die größte menschliche Stadt auf Sonedes und gehört auch zu den ältesten. Uralte Sagen berichten, dass auf den Hügeln, auf denen sich heute die mächtige Zitadelle der Stadt erhebt, die letzte Schlacht zwischen den …


Nordwalden

„Das Fort des ewigen Eises“ Geschichte von Nordwalden Wie der Name es schon besagt: Bei Nordwalden handelt es sich weniger um eine traditionelle Stadt, sondern mehr um einen Handelsposten mit angeschlossenem Fort oder umgekehrt.Im Jahr 561 n.E.F. verfügte der damalige Protektor von Aldanis und …


Cendaric

„Die Stadt der 3 Sonnen“ Geschichte Als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Reiches war die Stadt Cendaric auch als „Stadt der drei Sonnen“ bekannt. Einer alten Sage zufolge war dies der Ort, an dem sich der Gott des Lichtes und der Sonne, Inos, mit seinen Söhnen zu einem Wettstreit …


Calshan

„Die Perle der Wüste“ Geschichte von Calshan Wenn man den Gelehrten der Stadt von Calshan glauben mag, geht die Stadtgeschichte auf die Barbaren von Kerashaknar zurück. Einige nomadische Barbarensippen ließen sich demnach in einer Oase in Mitten der Calshanwüste nieder und errichteten hier im …


Aldar

„Die ewige Zitadelle“ Geschichte von Aldar Aldar ist seit dem Fall Cendarics die größte menschliche Stadt auf Sonedes und gehört auch zu den ältesten. Uralte Sagen berichten, dass auf den Hügeln, auf denen sich heute die mächtige Zitadelle der Stadt erhebt, die letzte Schlacht zwischen den …


Cendaric

„Die Stadt der 3 Sonnen“ Geschichte Als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum des Reiches war die Stadt Cendaric auch als „Stadt der drei Sonnen“ bekannt. Einer alten Sage zufolge war dies der Ort, an dem sich der Gott des Lichtes und der Sonne, Inos, mit seinen Söhnen zu einem Wettstreit …


Zinnengrund

„Die neue Hoffnung“ Geschichte von Zinnengrund Nach dem Fall Zendills beschlossen die Überlebenden neu anzufangen. Hierzu wurden Späher ausgesandt, um einen geeigneten Ort zu finden, weit ab der Wege der Orks. Schließlich fand man ein Plateau im Tal der Nordzinnen, welches umgeben war von …